Immobilienich möchteServiceUnternehmenKontakt
Immobilien KINO
Angebote
Zeitung bestellen
kaufen
mieten
verkaufen
vermieten
Wertermittlung
Übersicht
Gesetze
Formulare
Immobilien-ABC
Aktuelles
Finanzierung
zufriedene Kunden
wir über uns
Garantie
Unser Team
Kooperation
Jobs
Service-Partner
Formular
Kontaktdaten
Anfahrt
Öffnungszeiten
Haftung
Impressum
Telefon 0 22 44 - 87 09 75
Objektnummersuche



Schnelle Suche in



Kontaktadresse:

Doering Immobilien
Büro Königswinter
Herresbacher Str. 7
53639 Königswinter Oberpleis
Tel.: 0 22 44 - 87 09 75
Fax: 0 22 44 - 87 48 52

Zweigstelle Bonn
Löwenburgstr. 28
53229 Bonn Niederholtorf
Tel.: 0 22 8 - 47 50 52
Fax: 0 22 8 - 46 90 39


Service · Aktuelles

Aktuelles

14.01.2018 - Marktdaten

Marktreport: Kaufpreise für Wohnungen steigen stärker als Mieten

Marktdaten

Wie eine aktuelle Analyse des Berliner Markforschungsinstituts Empirica gezeigt hat, sind die Preise für Mietwohnungen 2017 weiter angestiegen. Mit 5,9 Prozent in den Top-Metropolen müssen Mieter in diesem Jahr tiefer in die Tasche greifen.

Nichts desto trotz haben sich die Mieten nur halb so stark erhöht wie die Kaufpreise für Wohnungen. Diese wiesen in den sogenannten A-Städten einen Anstieg von 9,5 Prozent im Vorjahresvergleich auf. Besonders stark ist der Index für Eigentumswohnungspreise im vierten Quartal 2017 mit einem Plus von 2,5 Prozent angestiegen.

Die Gründe für die hohe Divergenz zwischen Miet- und Eigentumswohnungen liegen laut den Analysten an den Niedrigzinsen sowie fehlenden Anlageoptionen für Investoren. Den Experten zufolge werden die Mieten noch so lange steigen bis die Kluft zwischen Nachfrage und tatsächlichen Fertigstellungen geschlossen ist.

Quelle: Empirica


© immonewsfeed.de

13.01.2018 - Baubranche

Trockenheizen: Schließen der Dachluke beachten!

Baubranche

Die Bauexperten des Verbands Privater Bauherren e.V. (VPB) geben aktuell Tipps für ein richtiges Trockenheizen beim Neubau. Da Putz und Estrich zu großen Teilen aus Wasser bestehen, muss die Feuchtigkeit insbesondere im Winter möglichst schnell aus dem Haus. Heizen und regelmäßiges Lüften sind dabei entscheidend für den Erfolg des Bauprojekts.

Ist die Heizung im Haus allerdings noch nicht installiert oder funktionsfähig, sollten Trocknungsgeräte zum Einsatz kommen. Bauherren sollten darauf achten, dass die Luke zum Dachboden entweder mit einer Folie oder einer Tür geschlossen bleibt. Bleibt sie geöffnet, steigt die extrem feuchte Warmluft nach oben in den ungedämmten Dachraum, kondensiert dort an den Holzbalken und kann Schimmelbildung verursachen.

Die Bauexperten raten vor diesem Hintergrund, eine Absperrung zwischen beheiztem und unbeheiztem Bereich zu errichten, um Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden.

Quelle: VPB


© immonewsfeed.de

13.01.2018 - Energieeffizienz

Effizienzlabel: Kennzeichnungspflicht für alte Heizungen ab 2018

Energieeffizienz

Wie der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW Solar) aktuell mitteilt, müssen seit 2018 alle Heizungsanlagen mit Baujahr vor 1994 mit einem Energieeffizienzlabel versehen werden. Dieses erfolgt durch den Heizungsinstallateur oder Schornsteinfeger und funktioniert nach der bekannten Farbskala von grün bis rot.

So lässt sich künftig auf einen Blick erkennen, wie effizient oder ineffizient eine Heizung älteren Baujahrs ist. Diese Transparenz soll künftig mehr Eigentümer dazu bewegen, ihre veralteten Anlagen gegen moderne Geräte auszutauschen. Denn nach wie vor sind laut Auffassung der Heizungs- und Solarbranche rund 14 Millionen Heizungen völlig veraltet und sollten modernisiert werden.

Der Branchenverband empfiehlt Eigentümern daher, eine geplante Sanierung nicht auf die lange Bank zu schieben, denn auch in diesem Jahr stellt der Bund wieder hohe Zuschüsse von einigen tausend Euro für den Umstieg auf Solarheizungen bereit. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.solartechnikberater.de.

Quelle: BSW Solar


© immonewsfeed.de

13.01.2018 - Facility Management

Urteil: WEG kann gegen Warmwasser in der Nacht stimmen

Facility Management

In einem aktuellen Urteil entschied das Amtsgericht Remscheid, dass eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) nicht die Kosten für einen Warmwasserservice für eine einzelne Eigentümerin übernehmen muss (AZ 7 C 152/16). Dies teilt der Infodienst Recht und Steuern der LBS mit.

Im vorliegenden Fall hatte ein WEG-Mitglied seine Wohnung vermietet. Eine Warmwasserversorgung in der Nacht sollte Teil des Mietvertrags sein und wurde daher zur Abstimmung vorgetragen. Die Mitglieder hatten sich jedoch auf eine Gebrauchsregelung geeinigt, nach der das warme Wasser zwischen 23.30 Uhr und 5:30 Uhr abgeschaltet wurde. Die WEG war bereit, das System umzustellen, wenn die Eigentümerin die zusätzlichen Kosten dafür übernahm. Diese forderte jedoch die Beteilung aller Mitglieder.

Das Gericht entschied nun aktuell zugunsten der Eigentümergemeinschaft. Während der Nacht sei ein längerer zeitlicher Vorlauf vor dem Warmwerden den Mietern durchaus zuzumuten. Ein Dauerbetrieb könne nicht als zwingend nötig erachtet werden.

Quelle: LBS


© immonewsfeed.de

07.01.2018 - Leben & Wohnen

Umfrage: Schnelles Internet gehört zur Grundversorgung

Leben & Wohnen

Worauf legen Wohnungs- und Hausinteressenten bei ihrer Immobilienwahl Wert? Um diese Frage zu beantworten, hat die Landesbausparkasse (LBS) eine aktuelle Studie veröffentlicht. Den Ergebnissen der Befragung „Wohnwünsche 2017“ zufolge wünschen sich 81 Prozent der Bürger in Nordrhein-Westfalen eine gute Erreichbarkeit von Läden und Geschäften.

Eine schnelle Internetverbindung wurde mit 80 Prozent als nahezu gleichwertig gewertet. Dabei ist älteren Menschen ein guter Online-Zugang besonders wichtig: Sie nennen das Internet noch vor einer guten medizinischen Versorgung. Diese folgt auf Platz drei.

Die Analyse hat zudem gezeigt, dass eine schnelle Verbindung besonders in Mittel- und Kleinstädten geschätzt wird. 84 Prozent der künftigen Bewohner nannten das Internet als wichtiges Kriterium für die Wohnungssuche.

Quelle: LBS


© immonewsfeed.de

 

14.01.2018 - Marktdaten
Marktreport: Kaufpreise für Wohnungen steigen stärker als Mieten
weitere Infos


13.01.2018 - Baubranche
Trockenheizen: Schließen der Dachluke beachten!
weitere Infos


13.01.2018 - Energieeffizienz
Effizienzlabel: Kennzeichnungspflicht für alte Heizungen ab 2018
weitere Infos


13.01.2018 - Facility Management
Urteil: WEG kann gegen Warmwasser in der Nacht stimmen
weitere Infos


07.01.2018 - Leben & Wohnen
Umfrage: Schnelles Internet gehört zur Grundversorgung
weitere Infos


design & code by wavepoint